Juliane Votteler M.A.

1960 Geboren in Stuttgart

Ausbildung

1980–82 Studium an der Universität Erlangen
1982–82 Studium an der Universität Wien
1983–1987

Studium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Fächer:
Alte und Neue Deutsche Literaturwissenschaft
Theater- Film- und Fernsehwissenschaft,
Philosophie

Abschluss: Magister Artium

Beruflicher Werdegang

1988–1993 Dramaturgin
Nationaltheater Mannheim, Schauspiel
Intendant: Arnold Petersen
1991 bis 1993 Dramaturgin
Theater Basel, Schauspiel
Intendant: Frank Baumbauer
1993 bis 1996 Geschäftsführende Dramaturgin
Schauspiel Hannover
Intendant: Prof. Ulrich Khuon
seit 1996 Chefdramaturgin und Direktorin für künstlerische Koordination
an der Staatoper Stuttgart 
Intendant: Prof. Klaus Zehelein

Lehraufträge

1988–1991 Lehrauftrag am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Mainz, Institutsleiterin: Prof. Erika Fischer-Lichte,  Dramaturgische Praxis und Regie
1991–1993 Lehrauftrag an der Universität Basel, Institut für Anglistik, Spielplananalyse
1993–1996 Lehrauftrag an der Universität Hannover, Germanistisches Seminar, Prof. Florian Vaßen,
Dramaturgische Praxis und Dramenanalyse, Praktische Umsetzung von Texten  in Szenischen Versuchen und Bühnenbildmodellbau
1995–1997 Lehrauftrag an der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, Bühnenbildklasse, Prof. Marco Japelj und Prof. Bernhard Kleber, Dramaturgie und Regie, Korrekturbesprechungen am Modell zu einzelnen Stückuntersuchungen, Betreuung der Diplomarbeiten
1997 Gastlehrauftrag an der Fachhochschule für Technik, Architektur, Prof. Renate Ölhaaf, 
Bühnenbildkonzeptionen zu drei Neuinzenierungen
1998–2000 Lehrauftrag an der Bühnenbildklasse der Kunstakademie Stuttgart, Prof. Jürgen Rose, Verdis Opern: Entstehungsgeschichte und Aufführungstradition und Rigoletto: Konzeptionelle Erarbeitung und Korrekturen am Modell
1999–2000 Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Prof. Michael Simon,
Richard Wagners „Die Walküre“ – Aufführungs-analyse nach Vorstellungsbesuch und Video
und  Thema „Barock“: Untersuchung der Zeit und der Erscheinungsformen in Philosophie, Architektur, Kostümen und Bühnenkunst
2002 Lehrauftrag an der Kunstakademie Stuttgart in der Bühnenbildklasse Prof. Jürgen Rose
Aufführungsanalyse, Einführung in das Gesamtwerk Giuseppe Verdis, Modell-Kritik
seit 2001 Externes Mitglied der Musikhochschule Trossingen, Hochschule für Alte Musik

Publikationen

2000 Musiktheater Heute – Klaus Zehelein. Dramaturg und Intendant. Hamburg, 2000
seit 1988 Publikationen in Programmheften und Fachzeitschriften zu Theater und Oper